„SRF mySchool“ – für Schulen und zuhause

TV und Internet ersetzen Lehrerinnen und Lehrer

SRF mySchool gibt es ab Fernsehkanal SRF oder ab Internet
Ab Fernsehen oder ab Internet – für das Schulzimmer oder die Stube

„SRF my School“ – damit bietet das Schweizer Radio Fernsehen SRF den Schulen und dem Zuhause interessanten Lehrstoff an. Das Programm, das von Montag bis Freitag vom SRF 1 ausgestrahlt wird, kann so die Lehrperson ersetzen. Jeweils von 9 bis 10 Uhr können Klassen der Primar-, Sekundar-, Berufs- und Mittelschulen die Filmaufnahmen verfolgen. Das Ganze funktioniert auch zuhause und vermag dort genauso zu packen. Auch Eltern oder Geschwister können natürlich Play SRF auf der Website anschauen und über das Gesehene diskutieren.

Die Idee an sich ist alt. Es gab sie in der Schweiz früher unter dem Titel „Schulfunk“. Heute produziert das SRF auch spezielle Angebote für Lehrpersonen und Eltern produziert. Über das jeweilige Programm von „SRF mySchool“ informieren das TV-Programm oder der Newsletter.

Gerade in Krisenzeiten wie jener der Corona-Pandemie erweisen sich solche Mittel als sehr nützlich, und sie sind auch bei Erwachsenen beliebt. Der thematische Fächer ist sehr breit, so dass man immer etwas Geeignetes finden wird. Einzelne Beiträge können auch mehrere Themen betreffen.

0

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.