E-Books sind lernbar

Ralf Schüler hilft auf dem Weg zum fertigen eBook
eBooks – praktisch, vielseitig und dank Anleitung bequem anzufertigen

E-Books sind lernbar. Und wer guten Content handlich “abpacken” will, aber auch Lust am Schreiben verspürt, der stösst bald einmal auf das eBook. Damit lässt sich textlich und bildlich sehr viel erklären. Zudem macht die unkomplizierte Form das eBook zu einer sehr praktischen Arbeitsgrundlage, für welches Thema auch immer.

Gerade Themen wie das Marketing werden durch E-Books geradezu befeuert. Ja, im Zusammenhang damit haben sich eigene Strategien entwickelt, so die Amazon-Kindle-Strategie.

Wie beliebt E-Books sind, geht schon aus den vielen Marktangeboten hervor. So bieten Amazon und auch viele Buchhandlungen wie Hugendubel eine Vielzahl von E-Books an.

Damit zeigt sich gleichzeitig: E-Books eignen sich hervorragend für Kurse und als Dokumentation. Denkbar ist auch eine Serie von eBooks, die zusammen einen grösseren Kursinhalt umfassen. Damit weitet sich das Anwendungsgebiet der eBooks gewaltig aus. So wird auch der ganze Bildungsbereich einbezogen.

eBooks sind also ein gängiges Medium. Sie eignen sich, um interessante Inhalte in digitaler Form zu verbreiten, zu speichern und jederzeit nutzbar zu halten. Wie aber fertigt man ein eBook an? Wie läuft das richtig ab? Genau hier setzen Anleitungen an. So jene von Ralf Schüler:

E-Books sind lernbar. Klar, dass damit alle angesprochen sind. Nun hat Ralf Schüler für alle Schreibtalente eine Anleitung geschrieben. Darin wird Schritt für Schritt das Anfertigen eines E-Books erklärt. So gelangt man mühelos ans Ziel. Damit bleibt uns nur noch, viel Spass zu wünschen!