LIMA: 1 Cent Trafficpreis

LIMA: 1 Cent Trafficpreis Buch
Gerd Breil hat zur LIMA Strategie ein Buch geschrieben

LIMA: 1 Cent Trafficpreis. An Florian Schoels Webinar vom 30. September 2020 herrschte grosser Andrang. Den Publikumserfolg verdankte er seiner sensationellen Ankündigung, kaufbereiten Traffic in grossen Mengen für wenige Cent zu vermitteln. Jetzt das Buch dazu bestellen. Es stammt von Gerd Breil.

“Traffic hat es wie Sand am Meer”

Zum Thema Traffic vermittelte Schoel einen völlig neuen Zugang: “Es hat Traffic wie Sand am Meer”. In Deutschland verfügt praktisch die ganze Internetbevölkerung über einen Anschluss. Nur Kinder haben ihn (noch) nicht, und ab Alter 70 gibt es zurzeit nur 60 Prozent Nutzer.

Den Traffic beschafft seine LIMA Strategie “so günstig wie möglich”. 250 000 Klicks für ein paar wenige Cent, das ist absolut möglich, sagt Schoel. Am Webinar belegte er dieses Statement mit exakten Zahlen.

Aber ist es Traffic, der auch kaufen will? Hier muss man die Masse so bündeln, dass man für sein Projekt nicht irgendwelche, sondern kaufbereite User bekommt. Diese Aufgabe überlässt er nicht den teuren Google- oder Facebook-Ads.

Wie erkennt man, ob der Besucher kaufen will?

Das Kernstück der LIMA Strategie besteht darin, dass die Software eruiert, ob ein Besucher kaufbereit ist oder nicht. Zu diesem Zweck werden die User “beobachtet”, ihre Aktivitäten werden registriert und ausgewertet. “Damit spart man im Budget eine Menge Kosten”, sagt Schoel.

Genau hier steckt die überraschende Neuigkeit der Strategie: sie vollzieht völlig legal eine Umgehung der hohen Kosten von Google und Facebook, indem sie weitgehend auf Ads verzichtet. LIMA: 1 Cent Trafficpreis.

Gerd Breil hat zur LIMA Strategie ein Buch geschrieben, das die Sensation gut beschreibt:

Ein Komplettpaket

Am Webinar kündigte Florian Schoel (“Flo”) ein attraktives Komplettpaket an. Dieses besteht aus der Technik, die der Anbieter für den Kunden erledigt. Für die Anwendung gibt es eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Dass diese leicht nachzuvollziehen ist, wird man annehmen dürfen. Schoel ist für eine klare und verständliche Sprache bekannt. Da ist kein Schwätzer am Werk, wie man es von anderen Anbietern her kennt. Da steht ein Profi bereit, damit das Projekt in die Praxis umgesetzt werden kann.

Zum Paket gehört auch ein Live Training. Ausserdem gibt es eine WhatsApp Gruppe, in der Fragen unkompliziert bereinigt werden können.

Das Paket wird abgerundet durch Tools, die der Optimierung gelten. Es ist ein Zeit Optimierer und ein Content Optimierer.

Das Ganze richtet sich nicht nur an erfahrene Profis, die von der Traffic Sensation direkt profitieren wollen. Sondern auch an Nutzer, die bei Null beginnen. Am Webinar meldeten sich denn auch Anwender, die mit überblickbar kleinen Projekten unterwegs sind. Auch diese gewinnen durch die LIMA Strategie. Das können auch Affiliates sein.

LIMA: 1 Cent Trafficpreis. Eigentlich wird das gesamte Online Marketing von dieser Sensation betroffen.

0