Traffic des Vertrauens

Benedikt Ahlfeld und sein Buch "Immer ausgebucht".
Traffic des Vertrauens. Benedikt Ahlfeld bietet mit “Traffic of Trust” einen anspruchsvollen Komplettkurs an.

Unter dem Titel “Traffic of Trust” bietet Benedikt Ahlfeld einen Kurs zum Onlinemarketing an. Ein kostenloser Online-Vortrag erklärt er dieses umfangreiche Komplettpaket. Vertrauenspflege ist für ihn sehr wichtig. Deshalb: Traffic des Vertrauens.

Für Coaches und Unternehmer

“Traffic of Trust” wurde geschaffen für Coaches, Trainer und Online-Unternehmer. Top-Coaches, so verspricht sein Programm, können monatlich € 9712.50 verdienen. Den ersten Zugang erhält man über einen kostenlosen Online-Vortrag. Auch Affiliates können Wichtiges erfahren.

Wer sich in die Gästeliste einträgt, erfährt zuerst einiges über die attraktive Situation des MilliardenMarktes Coaching und Beratung. Wenn man die 6 Fehler vermeidet, die Ahlfeld im Detail beschreibt, hat man in diesem Markt reelle Chancen. Deshalb ist sein Approach überaus motivierend.

“Meine Leidenschaft wird zum Nutzen anderer”, sagt Ahlfeld. Und er empfiehlt diese Haltung auch den Absolventen seines Kurses. Das passt gut zum Titel seines Kurses: “Traffic of Trust”. Der Aufbau von Vertrauen gilt nicht nur für die “Eingeschworenen” seines Kurses, die übrigens auf Verschwiegenheit verpflichtet werden. Sie gilt erst recht auf dem Markt. Dieser Zugang ist eher ungewöhnlich und zeugt auch von reicher Erfahrung. Traffic des Vertrauens.

Strategien für mehr Umsatz

Den meisten Neulingen im Online Marketing fehlt es in drei Bereichen: beim Traffic, bei den Verkäufen und bei den Empfehlungen. Hier setzt der Kurs mit Insider Strategien an, wobei den Empfehlungen eine besondere Bedeutung zukommt. Coaches sind mehr als andere auf Testimonials angewiesen. Hier liefert man sich als Kunde ja nicht bloss einem Produkt aus, sondern einer zunächst unbekannten Person. Dessen Reputation ist wichtig – und wird auch Thema des Kurses. Der Begriff ist im Internet sehr gängig. Etwa im Blog socialmediaakademie.

Als Einstieg ein Erfolgsbuch

Wer sich dem Coaching-Thema nähern möchte, dem sei hier Ahlfelds Erfolgsbuch empfohlen: “Immer ausgebucht”. Dazu noch ein besonderer Tipp: unbedingt Seite 188 ff. lesen. Hier kommt Ahlfeld auf sein Kernthema zu sprechen: “Vertrauen vor Verkaufen”. Siehe Buchtipps in diesem Blog. Der Autor ist auch mit seinem Blog gut präsent. Hier liest man beispielsweise: Sei für dich selbst verantwortlich und profitiere davon

Happiges Gesamtprogramm

Das Komplettprogramm heisst nicht zufälligerweise so. Es umfasst 24 Video-Anleitungen von über sieben Stunden Laufzeit. Dazu gibt es Worksheets, Checklisten und Audio-Podcasts. Der Kursteilnehmer wird sich also reinknien müssen. Das wird ihm aber durch eine Support-Community leicht gemacht. Man bleibt auch nach Kursabschluss nicht allein: die Updates bekommt man lebenslang – und kostenlos.

Benedikt Ahlfeld nennt am Schluss des Vortrages die Kosten des Kurses. Dabei profitieren die Hörerinnen und Hören von einem günstigen Aktionspreis, den man auch in Raten teilen kann.

0