Event: Social Media Traffic

Event im Mai 2021 zum Thema Traffic aus Facebook und YouTube
Ausgelöst durch Inziders: Im Mai 2021 werden Traffic Strategien für Facebook und YouTube zum Event-Thema

Es gibt viele Gründe, sich bei Facebook oder YouTube guten Traffic zu holen. Einer davon liegt im neuen Online Magazin Inziders. Dieses lässt Affiliatelinks zu, die bei den Social Media erfolgreich landen können. Inziders bietet ja Content an, den man gut teilen kann. Das erlaubt es auch, laufend Provisionen zu holen.

Live Bootcamp im Mai 2021

Am 8. Mai (9 – 12 Uhr) und am 12. Mai (ab 19 Uhr) moderiert Gerd Breil Gespräche an einem Live Bootcamp. Hier ist recht viel Know-how zu holen, der Traffic aus Social Media herbeischafft. Dies mit dem Zweck, die Adressliste zu alimentieren. Der Andrang wird entsprechend gross sein, rasche Anmeldung ist deshalb empfohlen:

Die Präsentationen und Diskussionen kreisen zunächst um Facebook. Hier geht es um die derzeit offenen Möglichkeiten der Trafficbeschaffung. Diesen Teil übernimmt Monika Pavona, die sich auch zur WhatsApp-Strategie äussern wird. Ein Event mit klarem Ziel: Social Media Traffic.

Wie erstellt man einen YouTube-Kanal und wie optimiert man ihn? Katharina Kislewski erklärt die Chancen, die YouTube bietet. Besonders interessant: Wie wandelt man einen Inziders Artikel in ein YouTube Video um? Wie wirkt sich das auf die Reichweite aus?

Ansprüche an das Posting

Man verlangt heute dem Posting einiges ab. Deshalb will man am Mai-Event auch über geeignete Textstrukturen der Posts diskutieren. CANVA erlaubt die Erstellung von Grafiken und Videos. Aber wie macht man das am besten? Sebastian Rabuda wird dazu einiges verraten.

Auf diese Weise kann man eine geballte Ladung Know-how holen. Gerade Affiliates nehmen diese sehr gerne auf. Ins Online Marketing ist viel Schwung gekommen, jetzt will jeder nach vorne gelangen. Die Gelegenheit ist günstig: Social Media Traffic ist höchst aktuell.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.