Gratiskurs “Erfolgreich auf YouTube”

"Erfolgreich auf YouTube" - ein Gratiskurs von Andreas Pelta
Im Gratiskurs “Erfolgreich auf YouTube” gibt Andreas Pelta wichtige Tipps weiter. Auch zum Equipment.

Andreas Pelta ist ein anerkannter Kenner von YouTube. Dazu hat er paketweise mehrere Angebote zusammengestellt. Jetzt kann man gratis einen Minikurs absolvieren – für Einsteiger eine ideale Gelegenheit, YouTube und auch Andreas Pelta kennenzulernen. Gratiskurs “Erfolgreich auf YouTube”.

Einstieg mit der Themenfrage

Mit welchem Thema soll ich auf YouTube eigentlich unterwegs sein? Das hat einerseits mit den eigenen Kenntnissen und Neigungen zu tun. Andererseits mit den Chancen auf YouTube. Deshalb gibt Pelta in der ersten Lektion des Gratiskurses gute Hinweise dazu. Die sind für Affiliates und andere Interessierte bestens geeignet.

Schon bald aber ist vom Equipment die Rede. Dazu liefert Pelta eine konkrete Liste seiner eigenen Ausrüstung. In dieser zweiten Lektion freut man sich über die Erkenntnis, dass hier keine Riesensummen zu investieren sind.

Die dritte Lektion befasst sich mit Video und Audio, also mit dem Aufzeichnen, auch mit dem Schneiden. Nach soviel Technik geht’s in der Lektion vier um den “erlösenden” Upload.

Der Gratiskurs bringt schon einiges. Er weckt aber auch Appetit aufs Ganze. Da liegt eine ideale Fortsetzung bereit, nämlich “CashTube MasterClass”. Das ist schon ein rechter Brocken, nämlich ein fünfeinhalb-stündiger Videokurs. Damit zeigt Andreas Pelta seine Methoden im Detail, sodass man recht viel hinzugewinnen kann.

Erfolgreicher YouTube Kanal

Immerhin hat Pelta mit seinem YouTube Kanal “5Rules5Hacks” ein Ding aufgebaut, mit dem er sechs Millionen Klicks holte und ein 4-stelliges Monatseinkommen dazu. Dieses Wissen und diese Erfahrungen kann man sich jetzt holen.

Der eingangs erwähnte Minikurs führt also zu einem recht weiten Horizont. Deshalb sollte man den Einstieg nicht verpassen: Gratiskurs “Erfolgreich auf YouTube”.

Andreas Peltas Angebote sind überhaupt sehr breit abgesteckt. Man erfährt auch Interessantes im Bereich Geldverdienen. Das gilt auch für YouTube. Pelta dazu: “Es mag dich vielleicht überraschen, aber die Klick-Zahlen sind nicht der alleinige und ausschlaggebende Faktor, ob du mit deinem YouTube Kanal Geldverdienst!” Das macht uns natürlich alle neugierig …