DATENSCHUTZ

Adresse der Website: https://ronaldroggen.com. Die Verantwortung für die Website liegt beim Webmaster. Sein Domizil befindet sich in der Schweiz. Angaben dazu finden sich unter den Navigationspunkten “Impressum”, “Kontakt” und “Person”.  

Dem Datenschutz wird hohe Beachtung geschenkt. Zur Gewährleistung der Sicherheit werden die standardmässigen Vorkehrungen getroffen (Verschlüsselung, Authentifizierung usw). Die Datenschutz-Situation wird bei Modifikationen (neue Plugins, neue Inhalte usw.) laufend überprüft. Es wird das Plugin “DSGVO All in one for WP” genutzt, inkl. Hinweis auf die DSGV-Website.   

Personenbezogene Daten werden nur insoweit gesammelt, als sie für den Betrieb der Website, die als WordPress-Blog läuft, notwendig sind. Weitere Nutzungen, etwa für Marketing- und ähnliche Zwecke, erfolgen nicht, auch nicht für Dritte. Gespeichert werden personenbezogene Daten nur so lange, als es für die Bereitstellung der angebotenen Dienstleistungen und zur Einhaltung des geltenden Rechts erforderlich ist.

Personendaten werden weitergegeben, wenn es der Erfüllung geltender Gesetze dient, oder wenn es gilt, Betrug und sicherheitstechnische Probleme zu verhindern, zu erkennen oder zu beheben.

Mit der Nutzung der vorliegenden Website bekunden die User ihr Einverständnis mit den Bedingungen der Datenschutzerklärung. Wer mit einer hier aufgeführten Bedingung nicht einverstanden ist, darf die Website nicht nutzen.

Das Kontaktformular läuft ab Navigationspunkt “Kontakt” und geht direkt an den Webmaster. Bei eintreffenden Mails werden Vorname, Name und Mailadresse verlangt, damit eine Beantwortung erfolgen kann. Zugegangene Informationen werden von einem automatisierten Dienst zur Spamerkennung untersucht. Wer Mails zustellt, akzeptiert diese Nutzung. Mailadressen werden nicht publiziert und auch nicht weitergegeben.

Gleiches gilt sinngemäss für Kommentare, die auf erschienene Posts eingesandt werden. Eingehende Kommentare durchlaufen eine Kontrollschlaufe, erscheinen also nur nach ausdrücklichem Okay des Webmasters. Die Mailadresse wird nicht publiziert.

Abonnements: User können die Posts abonnieren. Dieses Angebot erfolgt auf der Sidebar. Eine weitere Nutzung der Userangaben (s. Formular) über das Abonnement hinaus erfolgt nicht.

Die Website bietet Buttons für das Teilen in sozialen Medien an. Das Plugin “Shariff Wrapper” bietet Gewähr für die Einhaltung des Datenschutzes.  

Es werden Inhalte anderer Websites eingebettet. Bei diesen Inhalten wird davon ausgegangen, dass sie der User so betrachtet, wie wenn er die betreffende Site direkt besucht hätte. Aus rechtlichen Gründen erfolgt eine Distanzierung vor allen Websites, auf die verlinkt wird und für die eine andere Stelle die Verantwortung trägt.

Das Plugin “Statify” liefert auf datenschutzkonforme Weise die für eine Bewertung des Blogs notwendigen Statistiken. Es nur Analyseinstrumente eingesetzt, die datenschutzkonform arbeiten. Es werden nur statistische Erkenntnisse gewonnen, eine Einzelauswertung erfolgt nicht.  

Rückfragen oder Reklamationen, welche den Datenschutz betreffen, werden direkt an den Webmaster erbeten. Im Falle vorliegender Datenschutzverletzungen werden, allenfalls nach Rücksprache mit externen Fachleuten, sofort die notwendigen Aktivitäten in Gang gesetzt. Dieser Hinweis gilt auch für vermutete Verletzungen von Urheber- oder Personenrechten.   

10. Januar 2020 / Dr. Ronald Roggen, Kreuzlingen

0